Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Skip to main content

Umsetzung der ÜLU-Förderrichtlinie - Was Betriebe zu beachten haben

Das Bundeswirtschaftsministerium kontrolliert in strengem Maße die Einhaltung der Förderrichtlinien bei der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU). Dies betrifft insbesondere Fehlzeiten von Lehrlingen während des Lehrganges. Innerhalb einer Lehrgangswoche ist nur ein entschuldigter Fehltag möglich, ansonsten entfällt die Förderung durch das Ministerium.

Als entschuldigt gilt die Fehlzeit nur bei Krankheit, einer gerichtlichen/behördlichen Vorladung oder bei einem Sterbefall eines Verwandten ersten Grades. Die Wohnhandwerker-Ausbildungsbetriebe haben demzufolge zu beachten:

  • Alle Lehrgänge sind von den Auszubildenden zu besuchen; Freistellungen aus betrieblichen Gründen während eines Lehrgangs sind nicht möglich!
  • Bei  unentschuldigten Fehlzeiten werden die dem Bildungsträger entgangenen Zuschüsse von Bund und Land vom Betrieb nachgefordert. Schon in Rechnung gestellte oder angeforderte ÜLU-Gebühren bleiben fällig. Nur in Ausnahmefällen kann eine kostenlose Nachschulung erfolgen!

Aktuelles

Mittlerweile zum 6. Mal war die Sparkasse mit ihrem Finanzcenter Am Neumarkt in Saarbrücken der großzügige Gastgeber für die Lossprechungsfeier im...

Weiterlesen

Lukas Löhnig aus Homburg heißt der Sieger beim Gestaltungswettbewerb der saarländischen Schreinerinnung im Rahmen der diesjährigen Meisterprüfung....

Weiterlesen

Die neueste Ausgabe unseres Verbandsmagazins stellt den erfolgreichen Raumausstatter-Betrieb Creative Raumkonzepte aus Sankt Ingbert vor....

Weiterlesen

44 Männer und drei Frauen erreichten das Ziel in der Sommergesellenprüfung 2019 im saarländischen Schreinerhandwerk.

Weiterlesen

Zum 1. Juni 2019 steigt das Entgelt im saarländischen Schreinerhandwerk und den damit verbundenen Branchen um 2,7 %. Eine weitere Erhöhung um 2,2 %...

Weiterlesen

Nicht viele Personen haben eine ver-gleichbare erfolgreiche Ausbildertätigkeit aufzuweisen. Die Rede ist von Günter Engel, der über drei Jahrzehnte in...

Weiterlesen

Schon in der vorletzten Maiwoche hat die diesjährige Sommer-Gesellenprüfung für die Wohnhandwerker begonnen.

Weiterlesen

Die Weichen für eine zukunftsorientierte und digitalisierte Schreinerausbildung im Saarland sind gestellt.

Weiterlesen

Kann eine Ausbildung von Flüchtlingen im Handwerk gelingen? Ein Paradebeispiel dafür, dass dies durchaus möglich ist, hat die in Saarbrücken ansässige...

Weiterlesen

„Ich freue mich riesig über den Erfolg und auf die neue Herausforderung auf Bundesebene“, erklärt Junggeselle Kevin Gebhardt, Sieger auf Landesebene...

Weiterlesen